M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

 

CINE-CCBF

Márcia Tiburi - Philosophin mit Erfolgsbüchern

2. Februar 2017 - 19:30
(Lesung in der Zentralbibliothek, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt)

Moderation und Übersetzung durch Michael Kegler.

Marcia Tiburi geboren 1970 im Süden Brasiliens ist promovierte Philosophin, Schriftstellerin, Bloggerin, Kolumnistin und hat zahlreiche Sachbücher und einige Romane publiziert. Sie ist in Brasilien sehr bekannt durch Ihre Präsenz in Talkshows und durch Interviews im Fernsehen. Sie äußert sich zu diversen Themen. Eines ihrer Hauptgebiete ist der Feminismus. Für Aufsehen sorgte jedoch ihr 2015 erschienenes Buch „Como conversar com um fascista“ (Wie man mit Faschisten redet), das mittlerweile in siebter Auflage lieferbar ist.

 

 

Der Essayband „Wie man mit Faschisten redet“ ist eine Zusammenstellung von Texten, die zum Teil bereits in der Presse erschienen waren, andere wurden speziell für dieses Buch verfasst. Es geht hier erstrangig um den brasilianischen Autoritarismus, ist aber in weiten Teilen auch universell gültig.

Mehr Infos:
http://www.marciatiburi.com.br/ (nur pt.)
https://en.wikipedia.org/wiki/M%C3%A1rcia_Tiburi